Willkommen

Als Au-pair entschließt Du Dich für ca. 6 bis 12 Monate bei einer Familie, die meist in einem anderen Land lebt zu wohnen und sie bei der Kinderbetreuung und der Hausarbeit zu unterstützen. Dabei bekommst Du Verpflegung, Unterkunft und Taschengeld von der Familie gestellt und kannst im Gegenzug die Kultur und die Sprache des Gastlandes kennen lernen (franz.: au pair - auf Gegenleistung). Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und Dir klar darüber werden, dass Du mit der Kinderbetreuung eine hohe Verantwortung übernimmst. Am Anfang eines solchen Auslandsaufenthaltes stehen viele Fragen: Was muss ich beachten bevor ich ins Flugzeug steige? Welche Art von Menschen erwartet mich dort oder welche Aufgaben kommen als Au-pair eigentlich auf mich zu? Welche Vor- und Nachteile hat es, wenn ich mit einer Agentur reise? Was kostet mich das alles (Auslandskrankenversicherung, Telefonkosten)? Und noch vieles mehr! Da ich persönlich Anfang 2005 meinen Au-pair Aufenthalt in Cork (Irland) hatte, beziehen sich meine Erfahrungsberichte auf diese Region und sind vielleicht an manchen Stellen schon etwas veraltet. Im Sommer 2009 war ich wieder vor Ort und konnte einiges ergänzen und aktualisieren. Ich bin stets bemüht die Fakten der Zeit anzupassen und würde mich somit freuen, wenn Ihr mich mit Euren eigenen Erfahrungen und Geschichten unterstützen würdet. Dann hoffe ich, dass Ihr einige Fragen beantwortet findet und wünsche viel Spaß beim Stöbern! Eure Stefanie